Stationärer Dienst

In der stationären Pflege gibt es ein weitreichendes Pflegeangebot. Die Einrichtung betreut Demenzkranke im Fachbereich der Gerontopsychiatrie. Das Pflegepersonal ist eingestellt auf besonders schwerwiegende Pflegefälle wie Menschen mit Sehbehinderung, Depressive, Suchtkranke sowie Schlaganfall-, Dialyse-, Parkinson- und Multiple-Sklerose Patienten. Es werden auch Krankheitsbilder wie MRSA, ORSA, ESBL und Hepatitis betreut und behandelt. HIV-Infizierte finden in der Einrichtung ebenfalls ein Zuhause.

Wohngruppen für psychisch-chronisch Pflegebedürftige

Das Haus bietet mehrere Wohngruppen von 11 bis 17 Personen für psychisch-chronisch Pflegebedürftige an. Dabei verfügt die Anlage über einen offenen und einen beschützten Bereich. Die Betreuung dieser Gruppen erfolgt durch fachlich gut ausgebildete, feste Präsenzkräfte. Der klar strukturierte Tagesablauf der Gruppen und die alltagspraktische Beschäftigung bietet ein Höchstmaß an Orientierung und Sicherheit und trägt zum Wohlbefinden der Bewohnerinnen und Bewohner bei.

Wohnappartements für Rüstige

Außerhalb der Anlage befinden sich zwölf Wohnappartements. Sie sind behindertengerecht eingerichtet und verfügen über ein vollausgestattetes Bad sowie Telefon-, Fernseh- und Internetanschluss. Die Seniorinnen und Senioren verfügen über einen Gemeinschaftsraum und eine Gemeinschaftsküche. Die Appartements werden ambulant betreut.

Information

Newsletter abonnieren
Infobroschüre
Preise
Anmeldung
Impressum

Anschrift

Haus der Generationen
Inh. Familie Röhrich

Ziegelstraße 11
85283 Wolnzach

Kontaktaufnahme

Tel.: 08442 9242 2005
Fax: 08442 9242 42

info@hdg-hallertau.de
www.hdg-hallertau.de

Hotel Hallertau in Wolnzach